TVP

Aktuelle Seite: Home Turnen Gerätturnen Berichte

Berichte 2017

Viele Medaillen für den TV Plochingen

Zwei Goldmedaillen, fünf Silbermedaillen und zwei Bronzemedaillen im Einzel sowie ein 3. Platz in der Mannschaft – Plochinger Turnerinnen und Turner waren beim Hallenturnfest in Nellingen sehr erfolgreich.

Fast 380 Kinder und Jugendliche waren kürzlich beim TV Nellingen zu Gast und kämpften um Medaillen und Pokale. 35 junge Nachwuchssportler vom TV Plochingen gaben ebenfalls ihr Bestes und konnten sich am Ende über jede Menge Erfolge freuen.

Im Einzel kamen Katarina Reynoso und Tamara Baumann in der jeweiligen Altersklasse auf Platz 1. Die Silbermedaille holten sich Joel Klein, Chiron Bauer, Marcel Richter, Lili Beck und Sara Montano. Linda Zürn und Lotte Schwarz durften sich über eine Bronzemedaille freuen. Auf Platz 5 kamen Lisa Bischof und Vicky Schunck, 6. Siegerin wurde Franziska Gröschel.

In der Mannschaft erturnten sich Joel Klein, Maximilian Blum, Pascal Flaig und Julian Schwämmle Platz 3 und durften kleine Pokale mit nach Hause nehmen. Bei den Mädchen der Leistungsturngruppe wurden dieses Jahr keine Mannschaften gemeldet. Die Plochinger Turnerinnen wollen im Herbst bei einem höherklassigen Mannschaftswettkampf an den Start gehen. Die jüngsten Kinder (6/7Jahre) zeigten ihr Können beim Turncup, einem Einsteigerwettkampf für das Gerätturnen.

Auch alle anderen Teilnehmer turnten schöne Übungen und jeder durfte eine Urkunde und eine Teilnehmermedaille nach Hause nehmen. Allen Kampfrichtern, Betreuern, Trainern und Eltern dankt der TV Plochingen für das Engagement.

Hallenturnfest 1   Hallenturnfest 2

Berichte 2015

Erfolgreiches Landeskinderturnfest

Sigmaringen war der Austragungsort des diesjährigen Landeskinderturnfestes mit 3.500 Teilnehmern. Vom TV Plochingen waren 26 Kinder, Jugendliche und Betreuer mit dabei. Nach der Anreise mit dem Zug - wie gewohnt bei Hitze und mit überfüllten Abteilen - wurde das Quartier bezogen. Die Kaserne in Sigmaringen diente uns in diesem Jahr als Unterkunft. Dort wurde mit Luftmatratzen, Isomatten und Schlafsäcken genächtigt. Am Freitagabend war die große Eröffnungsfeier mit DJ hinter der Stadthalle, die Stimmung war super. Samstags wurden die Wahlwettkämpfe absolviert. Jeder Teilnehmer konnte sich seinen Wettkampf aus Turnen, Trampolin und Leichtathletik selbst zusammenstellen. Am Abend stand dann die Turni-Gala mit tollen Vorführungen aus allen Bereichen des Turnens auf dem Programm.

Am Sonntagmorgen waren alle etwas müde, aber nach einem leckeren Frühstück hieß es leider schon wieder „Koffer packen“. Den Morgen verbrachten wir dann bei der Stadthalle mit Spielstationen, Vorführungen und Siegerehrungen. Auch die Ergebnisse konnten sich sehen lassen, die Konkurrenz war groß und es gab teilweise, vor allem bei den Mädchen, bis zu 140 Teilnehmer pro Wettkampf.

Unter die besten 10 ihrer Altersklasse kamen: Selina Kabel (1 .Platz), Lisa-Marie Blum (2. Platz), Nina Hausmann und Maren Wenzler (3. Platz), Franziska Luik (5. Platz), Cecilia Siedle (6. Platz), Josephine Siedle (7. Platz), Louisa Kilast (8. Platz) und Lara Kerner (9. Platz). Alle anderen Ergebnisse sind unter www.landeskinderturnfest.com zu finden.

Ein tolles Wochenende – danke an alle Betreuer, Kampfrichter und mitgereisten Väter für ihr Engagement. Landesturnfest in Ulm 2016 – wir sind wieder mit dabei!!

 Landeskinderturnfest Sigmaringen  Treppchenpltze

Berichte 2013 

Tolle Erfolge beim Kinderturnfest

(Bericht vom 23.06.2013)

Spitzenergebnisse konnten unsere Nachwuchturnerinnen beim Kinderturnfest in Ruit erzielen. Leider hatten sich aus der Gruppe nur 6 Mädchen für dieses schöne Kinderturnevent angemeldet.

2013 0703_Andrea_Knemeyer_Kinderturnfest_Ruit

 

Beim Talentcup der Mädchen 7 Jahre und jünger erreichte Lisa-Marie Blum Platz 1, Malin Hottenroth Platz 2 und Lotta Gallant wurde 5. Siegerin.

In der Altersklasse 8-10 Jahre kam Helen Kunze auf den 1. Platz, Franziska Gröschel wurde 5. Siegerin und Chiara Serrano belegte Platz 6.

In der Mannschaftwertung gab es Gold für die Mannschaft der „Mäuse“ mit Lisa-Marie, Malin und Franziska, die „Katzen“-Mannschaft wurde 2. Sieger.

Die Mädels freuten sich über ihre Urkunden, Pokale und Medaillen. Das Maskottchen „Turni“ war zu Gast und die meisten Teilnehmer verbrachten noch vergnügliche Stunden auf dem Sommerfest des SV Ostfildern, das auf dem nahegelegenen Sportplatz stattfand. Danke an die Kampfrichter Cora und Carolin und an Emma für die Betreuung.

 

Aktuelle Seite: Home Turnen Gerätturnen Berichte