TVP

Aktuelle Seite: Home Kampfsport Karate Berichte Kampfsport Karate Kampfsport: Karate: Deutsche Meisterschaft 03.11.2012

Deutsche Meisterschaften – Plochinger Karatekinder holen 6 x Gold!

Landshut/Plochingen. Am Samstag, den 3.11.2012, fanden in Kronwinkl bei Landshut die diesjährigen Deutschen Meisterschaften des DTKV (Deutscher Traditioneller Karate Verband e.V.) der Kinder und Jugendlichen statt. Rund 200 Teilnehmer zwischen 6 und 15 Jahren hatten sich in Vorentscheidungen für diese Meisterschaften qualifiziert.

Selbst eine lange Anreise aus dem hohen Norden und dem östlichen Osten wurde von vielen Dojos in Kauf genommen. Getrennt nach Altersgruppe, Geschlecht und Gürtelfarbe maßen sich die Kinder in den Disziplinen Einzel-Kata, Team-Kata und Kumite.

Die Kata stellt einen strukturierten Kampfablauf gegen einen oder mehrere fiktive Gegner dar. Hier sieht man eine ganze Bandbreite an Kampftechniken. Es kommt darauf an, die Bewegungen schnell, präzise, stabil und entsprechend der Stilrichtung des traditionellen Karate auszuführen.

Bei der Team-Kata mit jeweils drei Karatekas kommt noch die Synchronität der Bewegungen hinzu. Nicht zuletzt soll auch eine gewisse Harmonie im Sinne des Kampfsports gezeigt werden. Die einen lieben es eher schnell, die anderen stark und wieder andere sind bei Ihren Ausführungen der Techniken eher geschmeidig.

Kumite ist der klassische Zweikampf. Bei den Wettkämpfen ist der Kampf stark reglementiert. Auf einen vereinbarten Angriff folgt eine eindeutige Verteidigungstechnik. Hier wird das Timing, Präzision, Schnellkraft und Stabilität der Technik bewertet. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass durch diese strengen Regeln die Verletzungsgefahr sehr stark vermindert wird.

2012 1111_Deutsche_Gruppenbild_2012_650x338

Siebzehn Kinder der noch recht jungen Karategruppe des TV Plochingen konnten sich für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren und haben ihre Herbstferien genutzt, um sich eine Woche lang jeden Tag sechs Stunden unter Anleitung des Trainerpaares Ralucca und Diego Rossi vorzubereiten. Durch diese intensive gemeinsame Vorbereitung konnten sich viele der Plochinger Teilnehmer auch gegen Wettkämpfer mit höheren Gurtfarben durchsetzen und wurden mit einer wahren Medaillenflut belohnt. Bei den Siegerehrungen waren die Plochinger mit 6 Gold-, 5 Silber- und 5 Bronzemedaillen Dauergäste auf dem Podest. Außerdem wurde dreimal der vierte Platz erkämpft.

2012 1111_Daria_Deutsche_2012_316x400 2012 1111_Wlad_Deutsche_2012_272x400

Herausragender Teilnehmer der deutschen Meisterschaften in diesem Jahr war Wladislaw Hermes, der in zwei der drei Disziplinen eine Goldmedaille erkämpfte und in der dritten Disziplin mit der Mannschaft einen zweiten Platz erreichte. Weitere Meistertitel gingen an: Johannes Kryshakov, Dennis Öczelik, Clara Schwarz und Lotte Schwarz.

Die Platzierungen im Einzelnen

Team-Kata :

  • 2. Platz Dorian Halupczok, Wladislaw Hermes, Dennis Öczelik
  • 3. Platz Mario Lindner, Henry Lindorfer

Einzel-Kata :

  • 1. Plätze: Wladislaw Hermes, Dennis Öczelik, Clara Schwarz, Lotte Schwarz
  • 2. Plätze: Dorian Halupczok, Philipp Hennig, Hana Mujala
  • 3. Platz:   Mara Schmid
  • 4. Plätze: Henry Lindorfer, Daria Tusupow, Annika Wingert

Kumite :

  • 1.Plätze: Wladislaw Hermes, Johannes Kryshakov
  • 2.Platz: Daria Tusupow 
  • 3.Plätze: Dorian Halupczok, Philipp Hennig, Maximilian Klyeisen

Die überaus erfolgreiche Plochinger Mannschaft wurde durch Nikita Tusupow, Leon Schuff und Jaques Plein komplettiert.

Nach dem überraschenden Abschneiden bei den Deutschen Meisterschaften im Vorjahr, zeigen die erneuten Erfolge, dass die herausragende Trainerarbeit von Ralucca Rossi zu einer außergewöhnlichen Konstanz der Leistungen geführt hat. Hierfür möchten sich die Eltern, Betreuer und der TV bedanken.

Aktuelle Seite: Home Kampfsport Karate Berichte Kampfsport Karate Kampfsport: Karate: Deutsche Meisterschaft 03.11.2012
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok